DIE RTW ALS ANTWORT AUF AKTUELLE UND KÜNFTIGE HERAUSFORDERUNGEN

Das Rhein-Main-Gebiet wächst schneller, als die Infrastruktur mithalten kann. Bis 2030 wird die Bevölkerungszahl in Frankfurt und den westlich anliegenden Gemeinden um etwa neun Prozent zunehmen. Entlang der geplanten RTW-Strecke wird die Zahl der Arbeitsplätze im Jahr 2020 auf geschätzte 230.000 steigen – das sind 85.000 mehr als noch 2005.

Jetzt anschauen
RTW verbindet Menschen und
Ortschaften
News / Aktuelles

Neuigkeiten und Aktuelles rund um die RTW

news

Pläne für Abschnitt Süd 1 sind veröffentlicht

RP setzt Anhörung für Regionaltangente West fort – Pläne für Abschnitt Süd 1 sind veröffentlicht

mehr lesen
news

Ja zur RTW!

Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir plant fest mit der RTW. „Über die Regionaltangente West und die nordmainische S-Bahn wird nicht mehr nur geredet, sondern die Planfeststellung, also die Baugenehmigung, läuft. All das entlastet am Ende auch den Wohnungsmarkt, weil plötzlich neue Gebiete attraktiv werden.“

mehr lesen
news

Entlastung für Alle!

Pendler haben es auf der A5 zwischen Nordwestkreuz Frankfurt und Bad Homburg nicht leicht. Laut Pendlerstudie 2018 der IHK standen sie 655 Stunden im Stau. Abhilfe? Die Regionaltangente West verbindet die westlichen Gemeinden und verkürzt Fahrzeiten!

mehr lesen
news

Frankfurt im Wandel der Zeit

In Sachen Infrastruktur bleibt Frankfurt am Main stetig im Wandel. merkurist.ffm hat fünf Punkte aufgelistet, die sich ändern werden. Mit dabei: Die Regionaltangente West

mehr lesen