Mit Weitblick geplant Herausforderungen
von morgen

Die Regionaltangente West (RTW) ist eine neue regionale Stadtbahn-Verbindung im Rhein-Main-Gebiet. Durch sie soll eine direkte Verbindung zwischen dem Hochtaunuskreis (Bad Homburg, Oberursel und Steinbach), dem Main-Taunus-Kreis (Eschborn und Sulzbach), Frankfurt Höchst, dem Flughafen Frankfurt am Main und dem Kreis Offenbach (Neu-Isenburg und Dreieich) entstehen.

Ihr geplanter Verlauf stand Pate für den Namen der RTW:
Anders als die vorhandenen S-Bahn-Linien soll sie nicht den vielbefahrenen City-Tunnel in der Frankfurter Innenstadt nutzen, sondern das Liniennetz im Westen Frankfurts tangential von Nord nach Süd ergänzen und damit zusätzliche Verbindungen schaffen.

Die RTW ist die neue tangentiale Verbindung, die

  • neue Schienenverbindungen im Ballungsgebiet Frankfurt Rhein/Main schafft,
  • Tausenden von Pendlern ohne Umsteigen und schneller verhilft, ans Ziel zu gelangen,
  • insbesondere zu einer Entlastung des Frankfurter Hauptbahnhofs und seiner Zuläufe beiträgt,
  • den Straßenverkehr spürbar entlastet, da gut 30% ihres Verkehrs durch die Verlagerung von Motorisiertem Individualverkehr (MIV) auf die Schiene entsteht und zu einer sofortigen Entlastung des vorhandenen Netzes führt und damit ihren Anteil an umweltschonenden Maßnahmen beiträgt.
  • der Beginn einer Entwicklung von Tangenten ist, die perspektivisch zu einem Schienenring zusammengeführt werden könnten, der die Kernbereiche der Frankfurter Innenstadt künftig entlastet und die Erschließung neuer Bereiche für den ÖPNV gewährleistet.
  • eine weit fortgeschrittene Planung vorweisen kann. Von drei Planfeststellungsabschnitten im Kernbereich befinden sich zwei bereits in Planfeststellungsverfahren, der Dritte wird in diesem Jahr folgen. Mit geringem Nachlauf wird auch der Ast in das Stadtgebiet Neu-Isenburg als 4. Abschnitt im Verfahren zur Baurechtschaffung sein. Die Entwurfsplanung ist weitestgehend fertiggestellt, Ausschreibung und Vergabe der Ausführungsplanung sind im Plan.
  • eine besondere regionale Bedeutung besitzt, da die Erweiterung der Schieneninfrastruktur für eine nachhaltige Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) dringender als je zuvor ist und keinen Aufschub duldet.

 

Auf dieser Internetseite finden Sie heute und in Zukunft die wichtigsten aktuellen Informationen zur Regionaltangente West. Von Neuigkeiten zum Planungs- und Bauprozess über allgemeine Projektinformationen bis hin zu Unterlagen und Gutachten.